Tipps & Hinweise für Gäste

  • Vor dem Besuch
    Lass Deinen Gastgeber schon bei der Vereinbarung Eures Termins etwas über Dich wissen. Ihr werdet einen gemeinsamen Tag verbringen, da ist es ein gutes Gefühl, wenn Dein Gastgeber schon vorher in etwa eine Vorstellung hat, wen er erwarten darf.
    Nutze die Gelegenheit, um Deinen Gastgeber zu fragen, was vielleicht von Dir mitzubringen oder vorzubereiten ist, um Euren gemeinsamen Tag so reibungslos und angenehm wie möglich zu gestalten. Z.B. ist in einigen Berufen eine bestimmte Kleidung sinnvoll oder sogar notwendig.
    Plane die Anreise zu Deinem Gastgeber gut, um wirklich zum vereinbarten Zeitpunkt vor Ort zu sein.
    Solltest Du trotz aller Planung zu spät unterwegs sein, lass Deinen Gastgeber wissen, dass Du Dich verspäten wirst.
  • Während des Besuchs
    Über allem steht der Respekt für das Leben des anderen. Du bist zu Gast in einem anderen Leben. Ganz egal, ob Dir dieses Leben gefällt oder nicht, sei respektvoll und höflich zu Deinem Gastgeber. Er ist bereit, Dir sein Leben zu zeigen, sich zu öffnen, die Dinge zu teilen, die ihm wichtig sind. Das ist nicht selbstverständlich.
    Bitte deshalb Respekt und Höflichkeit nie vergessen.
    Du wirst hautnah und ganz echt das Leben eines anderen Menschen kennenlernen. Das Teilhaben an diesem Leben für einen Tag steht im Vordergrund. Wie jedes Leben ist dieses Leben mal aufregender mal weniger aufregend. Erwarte deshalb bitte nicht, dass Dir eine Art Show geboten wird. Dafür wirst Du aber umso mehr echtes Leben erleben. Vergiss nicht, Deinem Gastgeber den Seeanoli-Gutschein zu überreichen. Dieser Gutschein ist für den Gastgeber die Grundlage für seine Abrechnung mit Seeanoli und deshalb natürlich sehr wichtig für ihn.
  • Nach dem Besuch
    Bewerte Deinen Gastgeber auf Seeanoli. Ein ehrliches und ausführliches Feedback ist ein Zeichen der Wertschätzung für Deinen Gastgeber und hilft ihm, künftige Besuche noch besser zu gestalten. Gleichzeitig ist Deine Bewertung natürlich eine Hilfe für andere Seeanoli Besucher, die überlegen einen Tag mit dem jeweiligen Gastgeber zu verbringen.