29/01/2019

Kata ist professionelle Tänzerin, Choreographin und Lehrerin seit mittlerweile 16 Jahren. Sie unterrichtet ihre eigenen Gruppe in Wien, nimmt gerne verschiedene Aufträge als Choreographin an und hat gute News auch für all der Frauen, denen Tanzen eher weniger taugt. Vor kurzem hat sich Kata einen neuen beruflichen Weg eingeschlagen. Sie sagt „es ginge dabei nicht um eine Umorientierung, vielmehr nur um einen nötigen Perspektivenwechsel“.
Sie behauptete, zufrieden zu sein sei in der heutigen Gesellschaft das eigentliche Glück, was Frauen auf der verzweifelten Suche nach dem „Besonderen“ und nach dem „Perfekten“ oft vergessen. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, Frauen zum Glücklichsein und zur Sinnfindung zu ermutigen. Und dies macht sie einmal anders; mit Hilfe der Hitze, Musik, Isolationen und sexy Workout. Ihre Kursesind ein Mix aus extremen Fettverbrennen, Stretching mit weiblich-sexy Bewegungen. Das Beautyrobic-Training wie man den neuen Fitness-Wahnsinn definiert, ist das beste Beispiel dafür, wie intensive Fettverbrennung, Muskelaufbau sexy sein kann! 

Kata´s Kurse werden in einem geheiztem Raum von 28-32 Grad gehalten was den Körper bei den Bewegungen unterstützt und mit der richtigen Musik eine einzigartige Atmosphäre schafft. Es werden auch spezielle Öle verwendet gegen Cellulite, denn es beschleunigt die Festigkeit des Körpers. All dies macht sie als Coachin des neuen coolen Fitness-Trends mit dem Motto: feel hot, be sexy,
Beautyrobic in Vienna! Mit dieser Bewegungsform wird nicht nur das Aussehen geformt, hier wird die Selbstsicherheit für die beste Ausstrahlung gesteigert. Ihr Training umfasst die harten Kardio- und Verstärkungsteile und Dank einer einzigartigen Atmosphäre schafft sie eine echte Selbstzeit. Im Rahmen der Stunde soll laut Kata jeder aus dem Alltagstrott rauskommen und am Ende des
Trainings körperlich wie auch geistig mit neuer Energie aufgeladen werden. 
 
Die Seeanoli-Idee, anderen Menschen ihr Leben im Alltagsetting „Glitzer-Welt“ anderen näher zu bringen, fand sie vom erstem Moment genial. Neben Workout, Stretching, Körperformung, Entspannung und Wohlbefinden erlebt man mit Kata an einem Seeanoli-Tag auch alles „was in der Planung mit all der Tätigkeiten ermöglicht,  sich jeden Tag neu im Beruf verlieben zu können“.