Daniel, Filmentwickler
Wien, Österreich
10-17 1-3 Personen Deutsch, Englisch
0
Keine Bewertungen
Hinweise und Anmerkungen:
Du kannst an dem Tag gerne herumexperimenieren- für die gute erste Erfahrung bei der Entwicklung eines Films sollte man genug Zeit einplanen.

So läuft ein Tag bei mir ab!

Ich empfehle Jedem, der sich über einen längeren Zeitraum mit der analogen Fotografie beschäftigen möchte, die selbst belichteten Filme im Anschluss auch gleich selbst zu entwickeln – zumindest was S/W-Filme anbelangt. Macht einen Unterschied und Spaß, belohnt wird man mit einer hohen Qualität der Negative und natürlich mit einer Menge Freude am gänzlich eigenständigen Prozess. Ich hatte damals eine ähnliche Motivation, und habe nach meinen Kameras mit der Ausstattung der Ausrüstung und Chemikalien angefangen. Als Nächstes natürlich die Arbeitsschritte und das Know-How oft von anderen gelernt und mir selbst beigebracht. Mittlerweile habe ich eigene Räumlichkeiten für den Dunkelraum und eine fette Sammlung an Filmen. Ich werde ich dir im Rahmen eines interaktiven Crachkurses zeigen wie die Art des Entwickelns aussieht.